headBanner

Der Entwicklungsstand und die Trendprognose des Marktsegments der Tintenindustrie

1. Überblick und Klassifizierung der Tintenindustrie

Tinte ist eine flüssige Substanz mit Pigmentpartikeln, die gleichmäßig im Bindemittel verteilt sind und eine bestimmte Viskosität aufweisen. Es ist ein unverzichtbares Material im Druck. In der heutigen Forderung nach einer kohlenstoffarmen Wirtschaft und der Förderung eines umweltfreundlichen Umweltschutzes werden die Herstellung und Verwendung energiesparender und umweltfreundlicher Tinten zunehmend zum Konsens der Tintenindustrie und der Druckindustrie.

Das Bindemittel besteht hauptsächlich aus verschiedenen Harzen und Lösungsmitteln. Es wird als Pigmentträger verwendet, um die Viskosität, Fließfähigkeit, Trockenheit und Übertragungsleistung der Tinte einzustellen und die Tinte trocknen zu lassen, einen Film auf der Oberfläche des Substrats zu fixieren und zu bilden. Das Pigment bestimmt die Farbe, Farbstärke, Chromatizität, Lösungsmittelbeständigkeit, Lichtbeständigkeit und Wärmebeständigkeit der Tinte. Hilfsmittel ist eine kleine Menge Hilfsmaterial, die hinzugefügt wird, um die Tintenleistung zu verbessern und die Druckanpassungsfähigkeit der Tinte während des Tintenherstellungs- und Druckprozesses anzupassen. Es gibt viele Arten von Tinten, und verschiedene Arten von Tinten unterscheiden sich stark in Zusammensetzung und Leistung. Nach verschiedenen Druckformaten, Lösungsmitteltypen und Trocknungsmethoden kann es in folgende Kategorien unterteilt werden:

Klassifiziert nach Druckformat: Tiefdrucktinte, Flexotinte, Siebdrucktinte und Strahldrucktinte usw.;

Klassifiziert nach Lösungsmitteltyp: Lösungsmitteltinte auf Benzophenonbasis, Tinte auf Ölbasis, Alkohol / Ester-Lösungsmitteltinte, Tinte auf Wasserbasis und lösungsmittelfreie Tinte;

Klassifiziert nach Trocknungsmethode: flüchtige Trocknungstinte, oxidierte Bindehauttrocknungstinte, thermisch härtende Trocknungstinte, UV-härtende (UV) Trocknungstinte und andere Trocknungstinten.

Die Tintenindustrie wurde nach der ersten industriellen Revolution in westlichen Ländern geboren und entwickelte sich aufgrund der Entwicklung der Chemie- und Verpackungsdruckindustrie rasant. Seit den 1980er Jahren, mit der Entwicklung der Weltwirtschaft und dem Fortschritt von Wissenschaft und Technologie, ist die Produktion der globalen Tintenindustrie weiter gestiegen und die Branchenkonzentration hat erheblich zugenommen. Die 10 weltweit führenden Tintenunternehmen machen mehr als 70% des Weltmarktanteils aus. Die USA, China, Japan und Deutschland sind zu den weltweit größten Tintenherstellern und -konsumenten geworden. In den letzten Jahren betrug die weltweite jährliche Tintenproduktion etwa 4,2 bis 4,5 Millionen Tonnen, wovon die Tintenproduktion meines Landes etwa 17% der weltweiten Tintenproduktion ausmacht. Mein Land ist zum zweitgrößten Tintenhersteller der Welt geworden.

2. Marktsegmentierung und Trendanalyse der Tintenindustrie

Die jährliche Tintenproduktion in meinem Land ist von 697.000 Tonnen im Jahr 2015 auf 794.000 Tonnen im Jahr 2019 gestiegen, mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von etwa 3,3%. In den letzten zehn Jahren haben sich Qualität und Quantität der Tintenprodukte meines Landes stark verändert, aber der Pro-Kopf-Verbrauch von Drucksachen in meinem Land ist immer noch sehr gering. Mit der kontinuierlichen Entwicklung der Volkswirtschaft meines Landes ist auch die kräftige Entwicklung der Tinte offensichtlich. In Zukunft wird die Entwicklung der Tintenindustrie meines Landes nicht nur die Produkte steigern, sondern auch der Anpassung der Produktstruktur mehr Aufmerksamkeit schenken, hauptsächlich um die Produktionskonzentration zu erhöhen, Forschung und Entwicklung zu steigern, den wissenschaftlichen und technologischen Inhalt, die Produktqualität und die Produktstabilität zu verbessern. und es besser anpassen Die heutige moderne Druckindustrie erfordert mehrfarbige, schnelle, schnell trocknende, umweltfreundliche und verbrauchsarme Produkte.
Aus Sicht der Produktstruktur machte die Produktion von Offsetdruckfarben in meinem Land im Jahr 2018 nach einschlägigen Statistiken wie der China Ink Association und dem Radiation Curing Professional Committee der China Photographic Society etwa 36,0% der gesamten inländischen Tinte aus Ausgabe. Die Gesamtleistung von Flexodruck- und Tiefdruckfarben (hauptsächlich flüssige Tinten). Die Anwendungsbereiche des Unternehmens machten etwa 42,8% der gesamten inländischen Tintenausgabe aus, und UV-Tinten machten etwa 9,2% der gesamten inländischen Tintenausgabe aus.

(1) Marktanalyse für UV-Tinte

Derzeit ist das Hauptanwendungsgebiet der heimischen UV-Tinte der Druck von High-End-Zigaretten, Wein, Gesundheitsprodukten und Kosmetikverpackungen, auf den mehr als die Hälfte entfällt. Das nächste ist das Drucken verschiedener Marken, Rechnungen usw.; Der Rest sind einige spezielle Materialien oder spezielle Zwecke. Produkte wie Magnetkarten, Kunststoffplatten und andere Produkte, und der Trend zu Kunststoffplatten mit UV-Drucktechnologie entwickelt sich ständig weiter.

In den letzten Jahren hat sich die LED-UV-Härtungstechnologie allmählich weiterentwickelt, und es wird erwartet, dass sie in Zukunft zur gängigen Härtungstechnologie wird. Die Tinte wird durch LED-Licht gehärtet, ihr Wellenlängenbereich ist sehr eng (derzeit 365 bis 395 nm Einzelwellenlänge), LED-Licht hat eine längere Lebensdauer, eine höhere Energieeffizienz, einen geringeren Energieverbrauch und LED-Licht kann ohne Vorheizen sofort ein- und ausgeschaltet werden Die Wärmestrahlung ist extrem gering, es wird kein Ozon erzeugt und sie ist sicherer, umweltfreundlicher und energiesparender als die Hochdruck-Quecksilberlampe, die bei der herkömmlichen UV-Tintenhärtung verwendet wird. Laut der Marktforschungsagentur Yole wird der weltweite Marktanteil von LED-UV-Lichtquellen bei UV-härtenden Lichtquellen von 21% im Jahr 2015 auf 52% im Jahr 2021 steigen, und UV-LED-Tinten haben in Zukunft gute Entwicklungsaussichten.

Aus Sicht der Produktstruktur, basierend auf der guten Energieeinsparungs- und Umweltschutzleistung von UV-Tinten, war die Leistung der UV-Tinten meines Landes (einschließlich Druck-UV-Tinten und Lötmasken-UV-Tinten usw.) für den Gesamtanstieg der UV-Tinten verantwortlich Anteil an der gesamten inländischen Tintenproduktion. 5,24% stiegen 2018 auf 9,17%, ein schnelles Wachstum, und es wird erwartet, dass es auch in Zukunft noch viel Raum für Wachstum geben wird.


Post-Zeit: 25.12.2020